Bitte warten, Seite wird geladen!

Blog

Turnfahrt 2014

Veröffentlicht am: 21. September 2014 von |
Turnfahrt 2014

Turnfahrt 2014

Die diesjährige Turnfahrt führte uns ins schöne Bündnerland, genauer gesagt in die Fideriser Heubergen. Mit einer ordentlichen Anzahl von Turner und Turnerinnen verbrachten wir zwei (meist) sonnige Tage in der Höhe.

 

Samstag, 20.09.2014 
24 gut gelaunte, wanderfreudige Turner-/innen begaben sich Richtung Klosters via Zürich/Landquart. Schon während der Zugfahrt wurde Kafi Lutz & Weisswein herumgereicht und gemeinsam angestossen. In Klosters angekommen ging es mit der Gotschnabahn bis ganz nach Gotschnagrat, wo wir alle zuerst einen Abstecher ins Bergrestaurant machten. Gestärkt wanderten wir dann um ca. 12 Uhr los Richtung Grünsee, welchen wir nach knapp 2 1/2h erreichten und unser Mittagessen zu uns nahmen. Kaum hatten wir das Mittagessen beendet, fing es an zu regnen… Regenschutz raus und weiter ging`s. Quer durch Schlamm und Sumpf erreichten wir das Strassberger Fürggli. Nach einem kurzen Rast und einmal mehr An- und Ausziehen ging es weiter Richtung Heubergen, was unser Ziel war. Verzottelt trafen wir im Berghaus Arflina ein, wo uns schon ein kleiner Apéro erwartete. Nach einer halben Runde „Hose abä“ und einem kurzen Zimmerbezug versammelten wir uns in den nahe gelegenen Tipis, wo uns ein grosses Salatbuffet, verschiedene Grilladen und Folienkartoffeln erwarteten. Der Znacht war bereit! Satt und leicht fröstelnd wechselten wir ins zweite Tipi, wo wir es uns alle ums grosse Feuer bequem machten. Es wurde geplaudert, getrunken und der Musik gelauscht. Nach dem Dessert begaben wir uns wieder ins Berghaus um zu Duschen. Sauber und aufgewärmt fanden wir uns alle im Restaurant wieder, wo weiter getrunken und geschwatzt wurde. Nach und nach verkrochen wir uns auf unsere Zimmer.

 

Sonntag, 21.09.2014
Nach einem ausgiebigen Frühstück und mit schweren Beinen wanderten wir um 10 Uhr los. Eine gute Stunde später kamen wir bei Paula & Urs Vetter an, welche uns Getränke und ein paar Bündner Spezialitäten bereitgestellt hatten. Um 11.50 Uhr ging es weiter Richtung Tal, welches wir kurz vor 13 Uhr erreichten. Im Restaurant Ritterhof gönnten sich die Meisten noch eine flüssige Stärkung bis es dann um 13.40 Uhr mit dem Postauto weiter nach Schiers ging. Mit dem Zug fuhren wir wieder via Landquart/Zürich nach Frauenfeld wo die diesjährige Turnfahrt endete. Es war toll!

 

  • Turnfahrt 2014

  • Turnfahrt 2014

  • Turnfahrt 2014

  • Turnfahrt 2014

Kommentarfunktion deaktiviert.